Dienstag, 28. April 2015

hier kriegen Sie Ihr Fett weg

Hinter meinem Arbeitsplatz ist ein Innenhof. Und da muss irgendwo eine Imbissbudenküche sein. Denn: regelmässig ab 10/11 Uhr ist es nicht zu überriechen.
Man frittiert. Leidenschaftlich. Davon gehe ich aus. Jetzt ist es etwas blöd, dass ich so einen Friteusengeruch gar nicht so gut ausstehen mag. Um nicht zu sagen....igitt...

und so kam es, dass irgendwo in Halle an der Saale ein Fenster geöffnet wurde aus dem eine Stimme rief:

"Nu lasst das doch mit dem Frittieren. Das ist doch auch keine Lösung!"

Geholfen hat es natürlich nicht. Ich nehme an - sogar ganz im Gegenteil - demnächst werde ich mit heissen Pommes beworfen.

Montag, 27. April 2015

ich bin die Leute, die ich hasse

...manchmal bin ich zickig. Sehr selten. (ehrlich) Und das gefällt mir gar nicht.
Denn dann bin ich die Leute, die ich hasse.
Wenn es passiert, dann meist an einem Montag. Warum ist das denn so?

Diese Frage stelle ich mir jetzt, einen kleinen Zick-Anfall und eine Entschuldigung später.

Wenn Mittwochs bei der Arbeit nichts an seinem Platz ist. Die Technik zusammenbricht. Ein oder 12 Kollegen schlechtgelaunt zur Tür reinkommen: das macht mir nichts. Ich bleibe gut gelaunt.
Nur Montags...da bringt mich das manchmal aus dem Konzept. warumwarumwarumwarumwarum?

Ich weiss es nicht. Denn in den unendlichen Weiten meines Herzens hab ich Euch alle lieb.
Auch den Montag. Der kann ja nu am wenigsten dafür.
Also: mehr Z-EN - weniger Z-icke. Ist doch ganz einfach.

GEHT MIR HALT EINFACH NICHT AUF DEN KEKS, ja??!!



Freitag, 24. April 2015

Lieblingskollegen

auf dem Weg zum Lieblingskollegen, leider übertreten. Disqualifiziert.

"ich hab gestern mal in Deinem Blog gelesen. Du bist ja richtig witzig."

wobei...wo er recht hat, hat er recht.

Montag, 20. April 2015

Logisch

Vor Kurzem habe ich vergeblich ein Buch in meinem Regal gesucht.
Es war weg. Rätselhaft.
Tage später steht es wieder da, als wär nix gewesen. Offenbar war das Buch konsequent seinem Titel gefolgt.

"ich stehe nicht mehr zur Verfügung"

Donnerstag, 16. April 2015

Dienstag, 14. April 2015

Wunderbar

Die Frage ist nicht, was man betrachtet, sondern was man sieht. (HENRY DAVID THOREAU)
auf dem Jakobsweg 2014

Samstag, 11. April 2015

Telefonterror

Ja. Ich bin tatsächlich genervt. Von der riesigen Auswahl. Der enormen Schnelligkeit. Der vergessenen Ruhe im Leben..

Wir können uns über Telefone und Computer in Sekunden Nachrichten schreiben. Fotos senden. Früher musste dafür ein armer Bote nen langen Ritt hinlegen. Was ja richtig blöd ist, wenns eilt.
"Komm schnell, das Haus brennt" muss ich acht Tage später auch nicht mehr in einem Brief nachlesen.

"ich liebe dich" kommt da schon romantischer auf Papier als per SMS und ist eine längere Reise wert.

Vor kurzem bekam ich eine SMS von einer Freundin. Ob sie schnell was bei mir abholen könne.
Ich war aber nicht zu Hause und vor allem beschäftigt. So hatte ich das Handy ausgeschaltet.

Als ich es wieder anstellte, hatte ich nicht nur eben diese eine Frage im Display sondern noch zwei weitere Nachrichten. Weil ich mich nicht in Sekundenschnelle gemeldet hatte schrie mich die SMS förmlich an. "Frau Strauß???"
Und dann noch "alles gut?!!"

Da hätte ich mein Telefon am liebsten aus dem Fenster geworfen. Weil mich das wirklich richtig entsetzt hat wie ungeduldig wir offenbar geworden sind.
Können wir nicht einfach mal etwas tun ohne dabei aufs Handy zu gucken oder es mit demselben im Internet festzuhalten?

Ja. Es war alles gut. Bis ich das Telefon eingeschaltet habe.

Auf dem ich übrigens diesen Text hier getippt habe. Aber das verrate ich Ihnen per Brief. Kommt dann zu Pferde in den nächsten Monaten an. Wenn der Bote nicht schlapp macht...




Donnerstag, 9. April 2015

Donnerstag, 2. April 2015

Schokolade zweiter Teil

Soeben fand ich Schokolade.
Bleibt nun auf den Hüften. Schade.

Schokolade

Ich dachte an Schokolade
und dass ich grad keine habe. Schade.

Mittwoch, 1. April 2015

das schönste Fest des Jahres

"Ich hatte mal einen Freund, mit dem hab ich immer Ostereier versteckt. Warum haben wir eigentlich Schluss gemacht? Das war voll lustig."